Andreas Stolle

Andreas Stolle

Verbandsstabführer

Mein Name ist Andreas Stolle. Ich bin am 03.Februar 1960 in Büdingen geboren. Mit 6 Jahren begann ich im Fanfaren- und Spielmannszug der Stadt Büdingen zu musizieren. Ich erlernte, wie damals üblich von ehemaligen aktiven Spielern die gängigen Trommelschläge. Mit 15 Jahren leitete ich den von mir ins Leben gerufenen Jugendfanfarenzug des FSZ-Büdingen. Ich hatte bis 1978 Schlagzeugunterricht bei ortsansässigen Schlagzeugern, und durfte Workshops für kleine Trommel bei Fred Sanfort (USA), Wolfgang Basler (D) und H. van Boven (NE) besuchen. 

1977 bis 1979 erlernte ich in vielen Wochenendseminaren von Alfred Balser das Dirigieren, (damals A/B/C-Lehrgänge). Alle Teilnehmer dieser Lehrgänge sollten ein Blasinstrument spielen können oder sollten es erlernen. Ich entschied mich für die Trompete, allerdings bin ich nie über die  Bedienung des Instruments hinaus gekommen, ich bin eben Schlagzeuger.

Die darauf folgenden Jahre unterstützte ich einige Spielmanns und Fanfarenzüge bei der Ausbildung ihrer Schlagzeuger. Meine weitere musikalische Erfahrung sammelte ich als Schlagzeuger mit einigen Combos im Bereich Unterhaltungsmusik, spielte in verschiedenen Blaskapellen und durfte des Öfteren als Schlagzeuger mit verschiedenen englischen Brassbands in England spielen. Von 1994 bis 1996 bekam ich von Arno Dittrich (jetzt Dirigent der Tucson Concert Band (USA)) Schlagzeugunterricht, Schwerpunkt kleine Trommel, Rudimental-Drumming und Pauken. 1996 übernahm ich die musikalische Leitung des Fanfaren- und Spielmannszugs der Stadt Büdingen und gründete in diesem Verein die Drumband Büdingen der ich bis dato musikalisch verantwortlich bin. Durch weitere Besuche von Workshops, Masterclasses und Einzelunterrichten unter anderem bei Claus Hessler(D), Henk Mennens(NL), Rolf Schlebach(CH) und Robert Brenner(D) erweiterte und erweitere ich zukünftig mein Verständnis für das Spiel der kleinen Trommel. Seit 1996 arrangierte ich eine Vielzahl von Schlagzeugstimmen für diverse Spielleutekompositionen und komponierte unzählige Spielstücke für Drumbands, Percussionensembles und Solistenwettbewerbe. Dem Landes-Spielleute-Orchester Hessen stand ich als Verantwortlicher für das Schlagzeug bei.

2011 wurde ich als Mitglied in der Literaturkommission BDMV Bereich Spielleutemusik berufen. Seit 26.04.2015 bin ich nun Verbandsstabführer des HMV und für die Belange der Spielleute im HMV zuständig.