Bläserphilharmonie Osthessen

Slide backgroundSlide thumbnail
Jetzt mitspielen im Bezirksorchester Ost!

Seit vergangenem Samstag ist die Ost- hessische Kulturlandschaft um ein Or- chester reicher. Die Bläserphilharmonie Osthessen. Der Initiative des Hessischem Musikverbandes e.V. (HMV) sind knapp vierzig Musikerinnen und Musiker aus 15 Musikvereinen vom Werra-Meißner-Kreis bis zum Stadt- und Landkreis Fulda gefolgt. Mit diesem Projektorchester sollen jährlich in ein bis zwei kurzen Arbeitsphasen ein Kon- zertprogramm mit sinfonischer Blasmusik erarbeitet werden.

Während in ganz Hessen coronabedingt der Betrieb brach liegt, setzen Christoph Vey und Mareike Wütscher vom HMV mit der Gründung eines neuen Orchesters Maß- stäbe. Nach der ersten Anspielprobe waren die Teilnehmenden bereits begeistert. So schrieb gleich ein Trompeter: „Die Probe hat mir schon gezeigt, dass dieses Projekt ganz sicher erfolgreich sein wird. Bin froh, dieses Angebot wahrgenommen zu haben. Es ist doch schon noch einmal etwas Anderes, unter einem professionellen Dirigat zu musizieren. Eine sehr gute Möglichkeit für nicht professionelle, aber hoch motivierte Musiker*innen eine Plattform zu bieten, die auch für etwas Neues offen sind. Für mich persönlich sehe ich darin wieder neue Ziele.“

Das Projektorchester unter HMV-Be- zirksvorsitzendem Christoph Vey und HMV-Bezirksmusikbeauftragter Mareike Wütscher bietet ambitionierten Musizie- renden vereinsübergreifend eine Plattform in der Region Osthessen, um auf hohem Niveau Konzertliteratur zu spielen. An vier Probetagen im Oktober werden Stücke von namhaften Komponisten erarbeitet. Die Ergebnisse dieser Arbeitsphase werden in der Öffentlichkeit am zweiten November- Wochenende zu hören sein. Dabei stehen so- wohl Originalwerke als auch Arrangements aus Film und Musical auf dem Programm. Mitspielen darf jede*r, die*der sich mit der Region Osthessen verbunden fühlt. Ob ambitionierte Vereinsmusiker*innen, Musik- lehrkräfte, Mitglieder von Posaunenchören oder Musikschuleen - jede*r Interessierte kann mitmachen. Neben Blasinstrumenten gehören auch Schlagwerk, Kontrabass, Cello, Harfe und Klavier zur Besetzung.

Ein großer Dank gilt der Gemeinde Großen- lüder, die ihr Lüderhaus dem ehrenamtlich organisierten Orchester kostenfrei zur Verfügung gestellt hat. Gegründet wurde dieses unter dem Dach des Hessischen Musikverbandes Bezirk Ost. Der Hessische Musikverband e.V. ist mit 340 Vereinen aus dem Bereich der Blasorchester und Spielleute und insgesamt über 15.000 aktiven Musiker*innen einer der größten Musikverbände Hessens. Seine Vereine bie- ten hierbei eine stilistische Bandbreite von sinfonischer Blasmusik über Jazz-Bigbands bis hin zum Fanfarenzug. Im Bezirk Ost sind die Landkreise Fulda, Hersfeld-Rotenburg und Werra-Meißner vereint.

Neue Musiker*innen sind jederzeit herzlich willkommen. Wer noch mitspielen möchte kann sich beim Bezirksvorsitzenden Christoph Vey unter christoph.vey@hessischer-musikverband.de melden. Gesucht werden aktuell vor allem tiefes Holz und Blech, Schlagwerk und Klavier. Auch Interessierte, die jetzt im Herbst keine Zeit haben, dürfen sich gerne unter o.g. Kontakt in den Verteiler aufnehmen lassen.

Christoph Vey

Bezirksvorsitzender
christoph.vey@hessischer-musikverband.de

Mareike Wütscher

Bezirksmusikbeauftragte Ost
mareike.wuetscher@hessischer-musikverband.de

Dirigentin Mareike Wütscher

Dirigentin: Mareike Wütscher

Termine

Gruendungskonzert BP Osthessen 2021 Hessischer Musikverband

Gründungskonzert der Bläserphilharmonie Osthessen

13. November 2021, 19:00 Uhr

Landesmusikakademie Hessen, Schlitz

Image

Alte Hauptstraße 3, 63579 Freigericht

Telefon: 0 60 55 / 89 67 885

info@hessischer-musikverband.de

Bundesvereinigung Deutscher Musikverbände e.V.